Jul
11
Mo
2022
Online Hypno-Vision / Martina Gross
Jul 11 um 9:00 – 15:00

Diese Veranstaltung gibt Kolleg*innen die Möglichkeit Supervision, Intervision, Austausch und Vernetzung mit Kolleg*innen der hypnotherapeutischen und hypnosystemischen Szene, Übung, Reflexion, und vieles mehr zu nützen und in Anspruch zu nehmen.

Das Hypno-Synstitut – Wien ist Gründungsmitglied der MEG – Österreich, des Dachverbandes für Klinische Hypnose in Österreich und eine Weiterbildungseinrichtung nach den Kriterien von sysTelios Transfer.

Die Hypno-Visionen am Hypno-Synstitut – Wien richten sich an Psychotherapeut*innen aller Schulen, Klinische Psycholog*innen, Ärzt*innen und andere, die Menschen in Veränderungs- und Entwicklungsprozessen begleiten.

Jul
14
Do
2022
H-üb-nose / Martina Gross
Jul 14 um 9:00 – 15:00
H-üb-nose / Martina Gross @ Hypno-Synstitut

„Ich bin eine Meister*in, die übt.“

Wenn wir versuchen Hypnotherapie zu erfahren und zu erlernen, dann bemerken wir rasch, dass dies eine Methode ist, die vor allem über das Erleben zu verinnerlichen ist.
Wir brauchen das Spüren und Erfahren, um es auch unseren Klient*innen gut anbieten und diese gut in ihren inneren und äußeren Welten begleiten zu können.
Übungen in Kleingruppen kommen während der Module für manche zu kurz. Nicht alle haben die Möglichkeit, das gerade Gelernte in die Praxis umzusetzen und dann auch noch den Erfahrungsaustausch für sich zu nützen.

Mit dieser Veranstaltung möchten wir Teilnehmenden und auch Absolvent*innen unserer Weiterbildungslehrgänge eine Plattform anbieten, miteinander zu üben – unter Supervision.

Jul
15
Fr
2022
B5 Curriculum Klinische Hypnose / Ortwin Meiss
Jul 15 um 14:00 – Jul 16 um 17:00
B5 Curriculum Klinische Hypnose / Ortwin Meiss @ Seeham

B5 Nutzung von Trancephänomenen II: Re-Orientierung in der Zeit

Aktivierung und Therapie traumatischer Erfahrungen, regressive Neukonstruktion, Zeitprogression, Reparentisierung, Indikation und Kontraindikation in der Hypnose

Termin: Freitag, 15. Juli 2022 bis Samstag, 16. Juli 2022

Referent: Dipl. Psych. Ortwin Meiss, Hamburg

Seminarort: Seeham, Salzburg

Jul
16
Sa
2022
B8 „Integration und spezielle Anwendungen“ / Dirk Revenstorf
Jul 16 um 15:00 – Jul 17 um 17:00
B8 "Integration und spezielle Anwendungen" / Dirk Revenstorf @ Steirerhof

B8 Integration und spezielle Anwendungen — Hypnotherapeutische Behandlungsplanung; Kombination von Hypnotherapie mit anderen Therapieformen; Klienten- und indikationsspezifische Anwendungen; Abschluss- und Transferinterventionen.

Referent: Dirk Revenstorf.

Jul
24
So
2022
Das Meer – Dolphin Trance / Vera Popper & Martina Gross
Jul 24 – Jul 30 ganztägig

Das Meer – Dolphin Trance

In dieser Woche möchten wir dich einladen, in Kontakt zu gehen.
Mit deinem klugen Unbewussten. Mit den Delfinen. Mit den Menschen. Mit dem, was uns verbindet. Mit Allem.

Und in Kontakt zu kommen mit Loslassen.
Mit dem, was in deinem Leben losgelassen werden kann. Und was du vielleicht verabschieden möchtest. Oder musst.

Die Delfine sind dafür wunderbare Lehrermeisterinnen …

Wir kreieren einen Raum, in dem du erlebst, wie dich dein Unbewusstes unterstützen kann. Delfine kommunizieren nicht nur mit Sprache und mit ihren Körpern, man weiß inzwischen, dass sie einander auch Bilder senden können. Wir Menschen können über Trancen, über innere Bilder, in Kontakt mit unseren Sehnsüchten kommen. In dieser Woche kannst du erleben wie…

Und wir werden jeden Tag mit dem wunderschönen, großen Katamaran aufs Meer hinausfahren, zu den Delfinen, und zum Schnorcheln. Du musst dafür keine besonders tolle Schwimmerin oder Taucher sein, das WildQuest-Team sorgt dafür, dass sich alle gut getragen fühlen.

Yoga am Morgen und Atemmeditationen runden das Programm ab. Und in den Pausen kannst du natürlich immer auch einfach nur am Strand liegen …

Schau dir die Wildquest-Website an, um einen Eindruck zu bekommen, wie die Woche abläuft und wie die Begegnungen mit den Delfinen aussehen.
www.wildquest.com

Sep
9
Fr
2022
B6 Curriculum Klinische Hypnose / Reinhold Bartl
Sep 9 um 14:00 – Sep 10 um 17:00

B6 – Nutzung von Trancephänomenen III – Strategische Aspekte

Symbolisierungstechniken, Hypnotherapeutische Teilearbeit – Abgrenzung von anderen Teilekonzepten, Rituale und Klassische Induktionstechniken, Strategische Aspekte: minimale strategische Veränderung, Utilisation von Problemtrancen, paradoxe Verschreibungen, Umdeutungen, Arbeit mit Sequenzen und Ritualen
Termin: 09. – 10. September 2022 – Reinhold Bartl

Sep
12
Mo
2022
Sporthypnose / Reinhold Bartl
Sep 12 um 13:30 – Sep 15 um 13:00

Sporthypnose

Einladung zum Intensivseminar des Center of Mental Excellence in Kooperation mit M.E.I. – Innsbruck

Das MEI-Innsbruck bietet auf Initiative von und in Kooperation mit dem Center of Mental Excellence ein Intensivseminar für Sporthypnose an.

Inhalte – mögliche Auswahl

• Grundannahmen des hypnotherapeutischen Ansatzes in der Sporthypnose

• Tranceaktivierung, Induktion(en), Exduktion, Begriffsklärungen, Zugänge

• Rational-willkürliche und unwillkürlich-intuitive Prozesse

• Hypnotherapeutische Kommunikationstools zur Fokussierung optimaler Leistungstrancen

• Aufbau und Erhalt von Kompetenzerleben unter Stress und Leistungsdruck • Optimale Wettkampfvorbereitung – Aufbau von Flowerleben

• Umgang mit „Fehlern“, entwicklungsorientierter Umgang mit Niederlagen, Verlust, Versagen

• Nutzung von Metaphern im Sport, Wettkampfvorbereitung

• Wohltuende Trancen – förderlich für mentale Gesundheit und Leichtigkeit (bei Sportler*Innen und Mentalcoaches!)

• Einige sportpsychologisch relevante Ergebnisse der modernen Gehirnforschung ZIELGRUPPE Dieser Spezialworkshop richtet sich vornehmlich an Sportpsycholog*innen. Eingeladen sind aber ebenso klinische Psycholog*innen, Gesundheitspsycholog*innen, Psychotherapeut*innen und Mentalcoaches, die im Bereich von Sport und anderen expliziten Leistungsberufen arbeiten.

Didaktik

In den Workshoptagen werden wirksame und praxisvertiefende Konzepte, Methoden und Techniken aus Ericksonschen Hypnotherapie vorgestellt, gezeigt und erprobt. Die Workshopstage werden in einer möglichst lebendigen und anschaulichen Mischung aus Theorie/Konzept-Darstellung, Demonstration, Übungen anhand von Fallbeispielen und Erfahrungsaustausch der Gruppenmitglieder gestaltet werden.

Referent

Dr. Reinhold Bartl, Psychologe, Coach, mentales Training, Psychotherapeut; mehrjährige Ausbildungen in unterschiedlichen Verfahren der Ericksonschen Hypnotherapie; FußballLizenztrainer; Dozent am MCI (Management Center Innsbruck). Reinhold Bartl arbeitet neben seiner klinisch-psychotherapeutischen Tätigkeit auch als Performance-Coach, mit Leistungs-Sportler*innen, Künstler*innen und Berater von Führungskräften und Teams im Management.

Sep
15
Do
2022
Hypnosystemische Erlebnistage – Ein Seminar für Neugierige / Martina Gross
Sep 15 – Sep 17 ganztägig

Hypnosystemische Erlebnistage – ein Seminar für Neugierige
Hypnosystemische Zugänge zur Persönlichkeitsentwicklung, Selbsterfahrung, Selbstmanagement und Hypnotherapie

Thema

In der Zusammenarbeit mit Menschen – sei es in der Einzelarbeit in beratenden oder therapeutischen Kontexten – oder in Teams und Organisationen – erleben wir uns zumeist recht vielschichtig und vielseitig.
Wir kommen mit Lebensgeschichten, Biographien und Erfahrungen in Berührung, die unterschiedliche dieser Seiten aufrufen und aktivieren können. Im besten Fall erleben wir uns in unserer Kompetenz, in Kontakt mit unseren Ressourcen und kraftvoll.

Oft aber berühren die Themen unserer Klient*innen und auch Kolleg*innen jedoch Seiten in uns, die sich in eine andere Zeit versetzt erleben, die Lösungsversuche anbieten, die der derzeitigen Situation nicht angemessen oder hilfreich begegnen.

Im gelebten Leben stehen wir manchmal an End-, Wende- und Gabelungspunkten – und hadern mit den nächsten Schritten oder auch mit fehlenden Perspektiven, Ängsten und Zögerlichkeiten.
Abwertungen und ein besonders kritischer Umgang mit uns selbst oder aber auch mit Klient*innen und Anderen sind Folgen, die zumeist jedoch nicht zu einem gewünschten Ergebnis führen.

All diese vielfältigen Aspekte und Seiten in uns erzählen von unserer Geschichte, von unseren Erfahrungen mit und in dieser Welt und mit den Menschen in unserem Leben.
All diese vielfältigen Seiten sind Hinweise auf Anliegen und Bedürfnisse, die gesehen werden wollen, die auf dahinterliegende Kompetenzen und Ressourcen aufmerksam machen und die dadurch für den Umgang mit heutigen Herausforderungen nutzbar gemacht werden können.

Seminarinhalte

Hypnotherapeutische und hypnosystemische Konzepte, Methoden und Interventionen überzeugen vor allem durch (Selbst)- Erfahrung damit.

Dieses Seminar ist sowohl für Menschen geeignet, die die Methode kennenlernen und ersten Erfahrungen damit machen möchten und auch für Menschen, die bereits mit diesen Konzepten arbeiten, einzelne Interventionen erleben möchten und eigene Themen nutzen wollen um hilfreiche Visionen für Zukünfte zu entwickeln und persönliches Wachstum zu fördern.

Mag.a Martina Gross
Klinische Psychologin, Systemische Psychotherapeutin, Hypnotherapeutin, Supervisorin, Lehrtrainerin der MEG. Nach langjähriger Mitarbeit in größeren Organisationen in psychosozialen und klinischen Kontexten, seit 2011 selbständig in freier Praxis.
Gründung und Leitung des Hypno-Synstitut – Wien seit 2010.

Publikation:

 

Hypno-Vision / Martina Gross
Sep 15 um 17:00 – 20:00
Hypno-Vision / Martina Gross @ Hypno-Synstitut

Diese Veranstaltung gibt Kolleg*innen die Möglichkeit Supervision, Intervision, Austausch und Vernetzung mit Kolleg*innen der hypnotherapeutischen und hypnosystemischen Szene, Übung, Reflexion, und vieles mehr zu nützen und in Anspruch zu nehmen.

Das Hypno-Synstitut – Wien ist Gründungsmitglied der MEG – Österreich, des Dachverbandes für Klinische Hypnose in Österreich und eine Weiterbildungseinrichtung nach den Kriterien von sysTelios Transfer.

Die Hypno-Visionen am Hypno-Synstitut – Wien richten sich an Psychotherapeut*innen aller Schulen, Klinische Psycholog*innen, Ärzt*innen und andere, die Menschen in Veränderungs- und Entwicklungsprozessen begleiten.

Sep
16
Fr
2022
B6 Curriculum Klinische Hypnose / Reinhold Bartl
Sep 16 um 14:00 – Sep 17 um 17:00
B6 Curriculum Klinische Hypnose / Reinhold Bartl @ Innsbruck

B6 Nutzung von Trancephänomenen III: Strategische Aspekte

Arbeit mit Symbolen, Amnesie und Hypermnesie, Konfusionstechniken, therapeutische Doppelbindung, Paradoxie und Umdeutung, Arbeit mit Sequenzen, Rituale

Termin: Freitag, 16. September 2022 bis Samstag, 17. September 2022

Referent: Dr. Reinhold Bartl, Innsbruck

Seminarort: Innsbruck