Expertise zur Beurteilung der wissenschaftlichen Evidenz des Psychotherapieverfahrens Hypnose von Dirk Revenstorf

Inhaltsübersicht:

  1. Name des Verfahrens
  2. Definition und Kurzbeschreibung
  3. Art der Verfahren
  4. Detaillierte Beschreibung der Verfahren
  5. Indikationsbereich
  6. Stand der Therorieentwicklung
  7. Diagnostik
  8. Wirkungsforschung
  9. Versorgungsrelevanz
  10. Ausbildung
  11. Qualitätssicherung
  12. Fazit

Ergebnisse einiger Studien zur Anwendung von Hypnotherapievon Dirk Revenstorf

Inhaltsübersicht:

  • Hypnotherapie und Prüfungsangst. Revenstorf & Zeyer (1992): „Hypnotherapeutische Kurzbehandlung von Prüfungsangst“
  • Hypnotherapie und Flugangst. Prudlo, Bergmeister, Krause & Teschner (2001): „Hypnotherapeutische Intervention bei Flugangst“
  • Hypnotherapie und Schlafstörungen. Schultz & Weinmann (2001): „Hypnotherapeutische Behandlung bei primärer Insomnie“
  • Hypnotherapie und Neurodermitis I. Senser (2001): „Hypnotherapie bei atopischer Dermatitis
  • Hypnotherapie und Neurodermitis II. Latham (2001): „Hypnotherapeutische Behandlung der atopischen Dermatitis“
  • Hypnotherapie und Übergewicht. Stich & Mewes (2001): „Gewichtsreduktion unter Hypnose und Verhaltenstherapie“
  • Hypnotherapie und Rauchen I. Heumann & Schmidt (1998): „Raucherentwöhnung in Hypnose“
  • Hypnotherapie und Rauchen II. Schlarb & Schweizer (1999): „Hypnotherapeutische Raucherentwöhnung“
  • Hypnotherapie und Migräne. Faran (2002): „Pharmacological and Psychological Approaches of Migraine Treatment“

Empirische Befunde zur Effektivität hypnotherapeutischer Interventionen – Eine Metaanalyse von Dirk Revenstorf, Dietrich Schauer und Erich Flammer

Inhaltsübersicht

  1. Einleitung
  2. Methodologische Grundlagen von Meta-Analysen
  3. Probleme bei der Erstellung von Meta-Analysen
  4. Methoden und Ergebnisse bereits durchgeführter Meta-Analysen
  5. Kriterien des Wissenschaftlichen Beirats Psychotherapie
  6. Empirische Befunde zur Effektivität von Hypnotherapie nach den „12 wesentlichen Anwendungsbereichen von Psychotherapie bei Erwachsenen“ geordnet

Hypnose und Hypnotherapie – Eine Übersicht von Dirk Revenstorf und Uwe Prudlo

Inhaltsübersicht

  • Hypnotherapie und Prüfungsangst. Revenstorf & Zeyer (1992): „Hypnotherapeutische Kurzbehandlung von Prüfungsangst“
  • Hypnotherapie und Flugangst. Prudlo, Bergmeister, Krause & Teschner (2001): „Hypnotherapeutische Intervention bei Flugangst“
  • Hypnotherapie und Schlafstörungen. Schultz & Weinmann (2001): „Hypnotherapeutische Behandlung bei primärer Insomnie“
  • Hypnotherapie und Neurodermitis I. Senser (2001): „Hypnotherapie bei atopischer Dermatitis
  • Hypnotherapie und Neurodermitis II. Latham (2001): „Hypnotherapeutische Behandlung der atopischen Dermatitis“
  • Hypnotherapie und Übergewicht. Stich & Mewes (2001): „Gewichtsreduktion unter Hypnose und Verhaltenstherapie“
  • Hypnotherapie und Rauchen I. Heumann & Schmidt (1998): „Raucherentwöhnung in Hypnose“
  • Hypnotherapie und Rauchen II. Schlarb & Schweizer (1999): „Hypnotherapeutische Raucherentwöhnung“
  • Hypnotherapie und Migräne. Faran (2002): „Pharmacological and Psychological Approaches of Migraine Treatment“